Shoot mit B² Fotografie
 

Zunächst habe ich heute eine kleine Quizfrage für euch:

Wisst ihr, von wem es meistens am allerwenigsten Bilder gibt?

 

Fotografie - Kunst oder Handwerk?
 

Wusstet ihr, dass ein Portraitfotograf, der seine Sache korrekt betreibt, nicht nur ein Gewerbe angemeldet haben muss, sondern auch in der Handwerksrolle der jeweiligen Handwerkskammer eingetragen sein und damit Mitglied dieser sein muss?

Das ist erstmal verwunderlich. Ein Fotograf sägt nicht, schleift nicht, baut keine Häuser. Sein Job ist es doch Kunst zu machen. Oder?

 

Beste Freundinnen Fotos in Cham
 

Vor kurzem war ich mit Anja und Sabrina am Kalvarienberg in Cham, um dort Bilder mit den Beiden zu machen. Nachdem wir uns anfangs leicht verfehlt haben (sie warteten am Parkplatz vom Katzberg, ich wartete am Parkplatz vom Kalvarienberg), konnte ein kurzes Telefonat uns dann letztendlich doch noch zusammenbringen… ;)

 

Am Sonntag Vormittag auf dem Cave Gladium
 

Die 2. Further Freinacht ging gestern, beziehungsweise heute morgen, ohne mich zu Ende. So ändern sich nunmal die Zeiten. Umso interessanter ist es heute für mich, den Sonntag Vormittag auf dem Cave Gladium zu verbringen. Ich will den Spaziergang genießen - und so gehe ich nicht schwer bepackt mit Vollformat und Telezoom, sondern nur mit einer kleinen DSLR und einer 50mm Festbrennweite hin.

 

Portraitfotografie - Mit der Mode gehen?
 

Vor einiger Zeit war es der Pastell-Look. Dann kam der HDR Look bei Portraits. Und heute? Heute scheint es wohl der Cyan Look zu sein. Wer als Fotograf angesagt sein will, sollte diese Looks unbedingt draufhaben. 

Ich habe dazu keine Lust und möchte heute kurz darüber schreiben weshalb.